AnreiseKalender anzeigen
AbreiseKalender anzeigen

Langlaufen

Der Bayerische Wald - ein "Traum in Weiß"...

Der Bayerische Wald ist seit jeher ein bekanntes und beliebtes Langlauf-Gebiet im Bayerischen Wald. 
Mit allen Schwierigkeitsklassen bieten die hervorragend präparierten Arracher Talloipen beste Voraussetzugen für müheloses Dahingleiten. Eine tolle Loipe für Anfänger finden Sie im Arracher Seepark, die ca. 4 km lange Rundloipe ist ohne größere Anforderungen an die Läufer gut zu bewältigen.

Für jede Herausforderung gibt es im Lamer Winkel die passende Route - ob leicht oder anspruchsvoll - sicherlich finden Sie in der Gegend rund um Arrach Ihren persönlichen Favoriten.

Die Loipengebiete im Überblick:

 
Vergrößern
Vergrößern
  • "Riedlstein-Loipe": Eck-Eschlsaign-Hudlach
    Entfernung ca. 5 km
    Länge ca. 12 km (hin und zurück)
    Schwierigkeit: mittel bis schwer (1 steiler Anstieg bei Eschlsaign)
    keine Parkgebühren 
  • "Auerhahn-Höhenloipe"
    Entfernung: ca. 5 km
    Länge ca. 30 km
    Schwierigkeit: leicht bis schwer (je nach Entfernung)
    keine Parkgebühren 
  • Langlaufzentrum Rittsteig
    Entfernung ca. 10 km
    5 gepflegte Loipen, die teilweise auch grenzüberschreitend in den Böhmerwald verlaufen.
    Bitte den Ausweis nicht vergessen.
    Schwierigkeit: leicht bis mittel
    keine Parkgebühren
 
  • Langlaufzentrum Lam-Lambach
    Entfernung: ca. 5 km
    Länge: ca. 5 km Rundkurs
    Schwierigkeit: leicht
    keine Parkgebühren
  • Langlaufzentrum Lohberg-Scheiben
    Entfernung: ca. 17 km
    3 Rundkurse mit 5 bis 7 km Länge
    Schwierigkeit: leicht bis schwer
    Parkgebühren betragen 3,- €
  • Langlaufzentrum Bretterschachten-Bodenmais
    Entfernung: ca. 25 km
    Schwierigkeit: leicht bis schwer
    mit Anschluss an die Auerhahn-Loipe
    Parkgebühren betragen 6,- € 
waiting